08.06.2018

Automotive-Experte für profitables Wachstum

Dr.-Ing. Wolfgang Krause übernimmt als Werkleiter oder CEO die Verantwortung für mittelständische Unternehmen oder Geschäftsbereiche in anspruchsvollen Wachstums-, Restrukturierungs- sowie M&A-Phasen.

Die solide Basis dafür bilden zehn Jahre Verantwortung als Geschäftsführer von Automobilzulieferern – Tier 1 mit bis zu € 350 Mio. Jahresumsatz sowie Entwicklungsdienstleister. Insgesamt 25 Jahre Erfahrung in der Automobilindustrie – davon fünf Jahre bei einem Fahrzeughersteller – sowie seine langjährige Tätigkeit als Aufsichtsrat von Tochtergesellschaften in China, Nordamerika, Brasilien und Japan runden sein Kompetenzprofil ab.

Gemeinsam mit Finanzinvestoren konnte der promovierte Diplom-Ingenieur Firmenwerte signifikant steigern und als Vorstandsvorsitzender einen Börsengang realisieren. Operativ trug er die Verantwortung für bis zu 1.000 Mitarbeiter in Produktionswerken. Entsprechend stehen Produktivitätskennzahlen, Qualität, Kosten und Liefertreue im Zentrum seines Wirkens. Durch konsequentes Lean Management ist es ihm gelungen, den von ihm gesteuerten Automobilzulieferern selbst in der Weltwirtschaftskrise profitabel zu halten.

Wolfgang Krause ist seit März 2018 Assoziierter Manager der taskforce. Mit technologischer Expertise und motivierender Führungskompetenz erschließt er neue Geschäftsfelder, z.B. in der E-Mobilität. Seine beiden Söhne teilen bereits sein Interesse an der Digitalisierung in Unternehmen. Ihm selbst ist es als Lehrbeauftragter in Aachen ein besonderes Anliegen, die Hochschulbildung in diesem Bereich zu fördern.


Zurück