30.01.2019

Marketingexperte Norbert Gregor mit erfolgreichem Mandat in der „Absatzwirtschaft“

Mit einem konsequent marketing- und vertriebsorientierten Managementansatz hat taskforce Partner Norbert Gregor beim schwedischen Luftfilter-Hersteller Camfil markante betriebswirtschaftliche Erfolge erzielt und einen umfassenden Kulturwandel angestoßen. Unter dem Titel „Blaupausen für Mutige“ wird der erfolgreiche Case in der Dezember-Ausgabe der Marketingzeitschrift „Absatzwirtschaft“ ausführlich vorgestellt.

Norbert Gregor wurde 2014 zunächst als Interim Spezialist für Marketing und Vertrieb zu dem in Lübeck angesiedelten Weltmarktführer für Luftreinigungssysteme geholt. Mit hoher fachlicher Kompetenz und einem ausgeprägt motivierenden Führungsstil hat er nicht nur alle Stakeholder von einzelnen Optimierungen überzeugt, sondern eine grundlegende innovations- und kundenorientierte Transformation ausgelöst. Das Mandat verlief so erfolgreich, dass Norbert Gregor nach kurzer Zeit zum Mitglied der Geschäftsleitung berufen wurde.

Nach einer intensiven Learning Journey durch das Unternehmen bin hin zum Außendienst und zur Montage beim Kunden setzte Gregor ein umfassendes Maßnahmenpaket um. So entwickelte er mit seinem Team eine dezidierte Marketingstrategie, einen neuen Markentauftritt, ein umfangreiches Recruiting-Konzept, einen digital ausgerüsteten Vertrieb sowie ein  Innovationsmanagement, dessen Highlight – ein im März 2017 eröffnetes „Experience Center“ mit angeschlossener „Filterakademie“ –  teure und breit streuende Messepräsenzen künftig obsolet machen wird.

Camfil ist ein 1963 gegründetes schwedisches Familienunternehmen mit über 30 Produktionsstätten weltweit sowie drei Forschungs- und Entwicklungsstandorten. Die Filterlösungen der Camfil KG kommen überall dort zum Einsatz, wo saubere Innenraumluft besonders wichtig ist: etwa in Krankenhäusern, dem Pharma- und Lebensmittelsektor, in Fabriken, Museen und Shopping Malls.


Zurück