29.11.2017

Netzwerkmanager Dr. Dirk Jenkis verantwortet als Interim Head of Group Marketing Operations die Omni-Channel Kommunikationsprojekte der Zender Group AG

Die Zehnder Group produziert und vertreibt Design-Heizkörper sowie Heiz- und Kühldecken-Systeme, Raumlüftungen und Systeme zur Luftreinigung. Das Unternehmen steht für energieeffiziente Produkte und Lösungen für ein gesundes und komfortables Innenraumklima. Die Zehnder Group beschäftigt weltweit 3.100 Mitarbeiter, davon ca. 500 Mitarbeiter am Standort Lahr/Schwarzwald. Zur Unternehmensgruppe gehören die Marken Zehnder, Runtal, Acova, Bisque, Greenwood und Paul.

Als Interim Head of Group Marketing ist Dr. Jenkis verantwortlich für die Planung, Steuerung und Umsetzung von länderspezifischen Omni-Channel Kommunikationsprojekten zur Neukundengewinnung und Kundenbindung. Das Group Marketing Team besteht aus den Bereichen Communication, Digital, Product-Information Management sowie aus dem Team „Clean Air Solutions“.

Die zentrale Herausforderung bestand darin, dass seit Anfang 2017 die Position des CMO vakant war, zwei Abteilungsleiterinnen in den Mutterschutz gegangen sind sowie offene Stellen besetzt werden mussten. Ferner gab es eine Vielzahl von Projekten, die koordiniert und umgesetzt werden mussten. Die primären Ziele des taskforce Mandates lauteten:

  • Stabilisierung des Group Marketing Teams
  • Besetzung der offenen Vakanzen
  • Neuausrichtung des Group Marketing hinsichtlich der Rollen, Profile und des Umstellungsbedarfes „von Print zu digital“
  • Evaluierung der Group Marketing Dienstleiter „Digital First“
  • Unterstützung und Umsetzung bei strategischen Projekten u.a. Digitalisierung, Positionierung

Mit der Besetzung durch den taskforce Manager Dr. Dirk Jenkis konnte das Marketing Team schnell stabilisiert und die offenen Vakanzen erfolgreich besetzt werden. Die Evaluierung der Marketing Dienstleister legte Schwachstellen offen. In der Folge wurden Verträge erneuert sowie neue Dienstleister gefunden und in den Marketing Prozess eingebunden. Im Bereich der Digitalisierung wurde ein intelligenter Transformationsprozess für die digitale Neuausrichtung entwickelt. Der Rollout für die verzahnte Prozessimplementierung aller digitalen Werkzeuge wurde vorbereitet bzw. gestartet. Dazu zählen Product-Information-Management (PIM), Content-Mangement-System (CMS), Customer Relationship Management (CRM), Mobiles eSales Portal, digitales Leadmanagement, Marketing Automation.

Als in Medienökonomie promovierter Betriebswirt ist Dr. Dirk Jenkis auf die digitale Transformation von Unternehmen spezialisiert und im Bereich (Digital) Marketing & (e)Sales Experte für die Erstellung, Entwicklung und Umsetzung von Omni-Channel Strategien und Maßnahmen für eine erfolgreiche Customer Experience. Dr. Dirk Jenkis hat seine Expertise u.a. in zahlreichen Projekten und Funktionen in der Konsumgüterindustrie, in Pharma/Healthcare-Unternehmen, im Energie-Sektor sowie bei Marken-Agenturen und Unternehmensberatungen gewonnen.


Zurück