29.09.2017

Rolf-Dieter Schulz bietet als Assoziierter Manager ausgeprägte Change- und HR-Expertise

Mit Rolf-Dieter Schulz erweitert die taskforce ihr Leistungsportfolio im HR-Bereich. Der Assoziierte Manager übernimmt Interim-Aufgaben eines Chief Human Resources Officers auf der ersten und zweiten Führungsebene sowie als Projektmanager für komplexe HR-Themen und Change-Projekte.

Mit mehr als 20 Jahren Führungserfahrung verfügt der Personalmanager über ausgeprägte Kompetenzen in der Umsetzung von tiefgreifenden Restrukturierungen, die personelle Anpassungen bis hin zu Versetzungen und Personalabbau mit sich bringen. Solche Veränderungen bedeuten für Unternehmen und Belegschaft immer eine Ausnahmesituation, die mit Ängsten und Verunsicherung einhergeht. Rolf-Dieter Schulz kennt die Faktoren, die Restrukturierungsprojekte zum Erfolg führen und setzt die entsprechenden Maßnahmen zum größtmöglichen Nutzen für die Unternehmen um. Mit transparenter Kommunikation, Beharrlichkeit, Gradlinigkeit sowie einem Höchstmaß an Fairness gelingt es ihm regelmäßig, Personalanpassungen zu allseits akzeptierten Bedingungen zu realisieren. Strategische HR-Themen, die Entwicklung nachhaltiger Personalarbeit, Managementtalent-Konzepte sowie die Entwicklung zeitgemäßer variabler Vergütungsmodelle runden sein Leistungsportfolio ab. Vor seiner Zeit als Interim Manager war der in München lebende Personalmanager in HR-Führungsfunktionen bei Bertelsmann, Süddeutscher Verlag, Max Bahr sowie dem SPIEGEL-Verlag tätig.


Zurück