Sprache auswählen

Login
02.04.2024

Warum Interim Mandate Kapitalbeteiligungsgesellschaften einen echten Werthebel bieten
Von unserem Geschäftsleitungsmitglied CASPAR VON GADOW

Die neusten Zahlen des Bundesverband Beteiligungskapital (BVK) zum deutschen Beteiligungskapitalmarkt 2023 sprechen eine deutliche Sprache: Hohe Finanzierungskosten und die insgesamt angespannte Marktsituation steigern die Bedeutung der operativen Wertschöpfung und damit der Erfolgsdruck in den Portfoliounternehmen vor Ort.

Private_Equity_in_Deutschland.jpgDem BVK zufolge belasteten Konjunktursorgen, die Zinswende sowie geopolitische Krisen die Beteiligungsgesellschaften. Aufgrund der herausfordernden Rahmenbedingungen konnten die Investitionen im Jahr 2023 weder an das Vorjahresniveau noch an die Rekordhöhen von 2019 bis 2021 anknüpfen. In allen Marktsegmenten, einschließlich Venture Capital, Buy-Outs und Wachstum / Minderheitsbeteiligungen, lag das Investitionsniveau unter dem des Vorjahres. Nach 15,4 Mrd. Euro Gesamtinvestitionen von Beteiligungsgesellschaften im Jahr 2022 betrugen sie 2023 nur noch 10,5 Mrd. EUR.  Auch wenn die Hoffnung besteht, dass bessere Konjunkturnachrichten den Markt wieder beleben, trüben aktuell nach wie vor Rezessionssorgen sowie unsichere Geschäftsaussichten und Leitzinsentwicklungen die Aussichten.

Die gestiegenen Finanzierungskosten erhöhen den Druck auf die Renditen und verschärfen den Wettbewerb. Die dadurch steigende Bedeutung der operativen Wertschöpfung in den Portfoliounternehmen erhöht zugleich den Werthebel, den Prozessoptimierungs- und Turnaround-Projekte für Kapitalbeteiligungsgesellschaften bieten. Die dazu notwendigen Kompetenzen sind allerdings in den Portfoliogesellschaften in aller Regel nicht oder nicht ausreichend vorhanden. Umso wertvoller sind die erprobten Restrukturierungserfahrungen, das finanzwirtschaftliche Know-how sowie die operativen Führungs- und Kommunikationskompetenzen, die Interim Management Anbieter quasi ad hoc zur Verfügung stellen können. Denn immer häufiger machen Interim Mandate den entscheidenden Unterschied, wenn es darum geht, Beteiligungen zu konsolidieren und schnellstmöglich profitabel zu machen, um Value Creation-Strategien zum Erfolg zu führen.