28.06.2020

Im Juni 2020 ist DAS PRINZIP INTERIM Managementressourcen für die flexible Unternehmensführung als überarbeitete Neuauflage erschienen. Jens Christophers, Kristin Gölkel und Lennart Koch haben das vor sieben Jahren herausgegebene Kompendium für nachfragende Unternehmen wie anbietende Interim Manager und Markteinsteiger auf den neuesten Stand gebracht.

Wie funktioniert professionelles Interim Management heute? Was bedeutet performantes Management auf Zeit in der Mandatspraxis? Wie finden Unternehmen den richtigen Manager für ihre anspruchsvollen Aufgaben? Welche Kompetenzen und persönlichen Eigenschaften brauchen Interim Manager, um dauerhaft erfolgreich zu sein? Wie hat sich der Markt entwickelt und welche Perspektiven zeichnen sich ab?

Mit ihrem langjährigen Praxiswissen als Interim Manager, Branchenvertreter und Vermittler geben die Autoren interessante Einblicke in die Marktentwicklung sowie zahlreiche wertvolle Anregungen für die professionelle Praxis.

Aus dem Buch:

Wer in der schnell drehenden und komplex vernetzten Wirtschaftswelt Managementsachbücher schreibt, könnte nahezu jedes Jahr ein Update herausgeben. Seit dem Erscheinen der Erstauflage scheint es manchmal, als sprächen wir eine neue Sprache. Es kursieren Begriffe wie „VUKA“, „Eco­System“, „Künstliche Intelligenz“ oder „Internet der Dinge“, die vor einigen Jahren nahezu unbekannt waren. Hinter diesen Schlagworten stecken Entwicklungen, die oft weniger neu sind, als sie auf den ersten Blick erscheinen.

Dennoch prägen zahlreiche Veränderungen die Unternehmensrealität und damit auch den Handlungsrahmen des Interim Managements. Während sich die Rahmenbedingungen und Herausforderungen des Managements immer schneller verändern, scheinen die wenigsten Unternehmen weder strategisch und strukturell noch personell und kulturell auf diesen Wandel vorbereitet. Der damit verbundene wach­sende Anpassungsdruck und der anhaltende Fachkräftemangel wer­den den Bedarf an umsetzungsstarken Managementressourcen weiter steigen lassen.

Die Autoren:

Jens Christophers und Lennart Koch kennen den deutschen Interim Management-Markt wie wenige andere. Beide waren langjährige Vorstandsmitglieder der Dachgesellschaft Deutsches Interim Management e.V. (DDIM), die Jens Christophers 2003 gegründet und als ihr Vorsitzender bis Ende 2012 aufgebaut und maßgeblich weiterentwickelt hat. Beide waren viele Jahre Interim Manager aus Leidenschaft und in Mandaten auf C-Level oder als Programmmanager aktiv. Als Gründer und Vorstände der 2007 gegründeten taskforce AG, Deutschlands führender Sozietät für professionelles Interim und Projektmanagement, überblicken sie das Geschäft in all seinen Facetten.

Kristin Gölkel ist seit 2013 Teil des Managementteams und seit 2018 COO der taskforce. Zuvor hat sie umfassende Erfahrungen in internationalen Personal- und Organisationsberatungen auf Executive Level gesammelt. Als Mitgeschäftsführerin der taskforce verantwortet sie insbesondere die Bereiche Bewerber- und Besetzungsprozess, Partnerbetreuung sowie Personal, Recht und Administration.

 Lesen Sie mehr oder bestellen Sie direkt hier.

Zurück