26.07.2021

Ein Interview mit Patrick Julius, Mitglied der Geschäftsleitung

Lieber Patrick,

Du bist seit mehr als zwei Jahren als Profit Center Leiter für die taskforce im Einsatz. Bei der Betreuung der Bestands- und Neukunden sowie unserer Interim Manager erlebst Du tagtäglich die Problemstellungen, denen sich Firmen gegenübergestellt sehen.

Warum entscheiden sich so viele Unternehmen für die taskforce?

Wir liefern unseren Kunden Managerprofile von hoher Qualität in kurzer Zeit – manchmal sind die Kunden regelrecht überrascht, wenn ich ihnen noch am selben Tag der Anfrage einen passenden Kandidaten vorschlage. Unsere hohe Geschwindigkeit und Passgenauigkeit basieren auf schlanken Prozessen und der eingespielten Zusammenarbeit mit den Kollegen und Kolleginnen.

Aus welchen Gründen werden unsere Interim Manager nachgefragt?

In den meisten Fällen kommen Unternehmen auf uns zu, wenn der Bedarf bereits sehr akut ist. Das können beispielsweise strategische Projekte bzw. Programme sein, die nicht rund laufen, bzw. noch gar nicht aufgesetzt wurden. Auch Tochterunternehmen, die nicht die gewünschten Zahlen liefern, sind oftmals im Fokus. Die eigenen Managementressourcen der Unternehmen sind entweder anderweitig ausgelastet oder schlichtweg für den Umfang, bzw. die Kompetenzanforderungen der Aufgabe nicht vorhanden. Unsere Interim Manager übernehmen unverzüglich die vereinbarten Aufgaben und bringen dann ihr ganzes Know-how und ihre Erfahrungen ein, um schnellstmöglich nachhaltig wirksame Ergebnisse zu liefern. Besonders auf C-Level kommt es zudem häufiger vor, dass kurzfristig Vakanzen entstehen, die schnellstmöglich mit einem versierten INTERIM EXECUTIVE überbrückt werden müssen. Oft werden diese dann auch in die Auswahl der potenziellen Nachfolger für die Festbesetzung eingebunden.

Welche wichtigen Mandate konntest du bisher besetzen?

Die Bandbreite der Anforderungsprofile der von mir betreuten Kunden ist sehr groß – gerade das macht den Job für mich so interessant. Ich konnte bisher mehrere Mandate auf C-Level (CEO, CRO und CIO) im größeren mittelständischen Umfeld bis hin zur HR-Managerin für ein kleineres Unternehmen mit mehreren Millionen Euro Umsatz besetzen. Unsere Neuaufstellung 2020 mit der Unterscheidung in INTERIM EXECUTIVES und INTERIM EXPERTS hilft mir sehr, noch besser auf die spezifischen Anforderungen meiner Kunden einzugehen. Insbesondere im EXPERT Level waren wir früher nicht so gut lieferfähig. Durch unsere Plattform haben wir jetzt die Möglichkeit auf fast 5.000 Experten immer den richtigen für unsere Kunden zu identifizieren.

Welches Feedback bekommst du von unseren Kunden?

Generell ist das Feedback sehr positiv. Ich freue mich persönlich am meisten über die guten Erfahrungen von Unternehmen, die Interim Management bisher noch nicht oder nur selten genutzt haben. So meinte ein Ansprechpartner nach einem erfolgreich abgeschlossenen Mandat zu mir: „Herr Julius, warum haben wir das nicht schon viel früher gemacht?“

Zurück