Andreas Wölfer blickt auf eine über 30 Jahre Erfahrung in unterschiedlichen Managementaufgaben zurück. Er verantwortete sowohl Wachstums- und Marktprojekte als auch Restrukturierungs- und Sanierungsaufgaben.

In seiner langjährigen Top-Management-Laufbahn im Bankwesen hat er sich umfangreiche Expertisen in den Bereichen Asset Management, Vermögensverwaltung und Commercial Banking erworben. In seiner letzten Funktion verantwortete er das internationale Geschäftsfeld Private Banking der UniCredit Group. Dort war er unter anderem Mitglied des Executive Committee der UniCredit SPA in Mailand sowie langjähriger Vorstand der Hypo-Vereinsbank AG, München.

In den letzten zehn Jahren übernahm Andreas Wölfer als Geschäftsführer seiner Beratungsfirma zahlreiche Beratungsprojekte, interimistische Geschäftsführungen sowie Beiratsmandate im deutschen Mittelstand. So wirkte er unter anderem beim Kauf, dem Aufbau und der Integration der DOB Mode-Accessoires-Marke Liebeskind in den s.Oliver-Konzern entscheidend mit. Zudem führte er über vier Jahre den Premium HAKA-Hosenspeziallisten HILTL als CEO. Darüber hinaus unterstützte er Private-Equity-Firmen in zahlreichen M&A-Projekten und wirkte in Integrations- und Transformationsprozessen auch über Beiratsfunktionen mit.

Andreas Wölfer