Handel- & Konsumgüter

Handel- & Konsumgüter

Handel und Konsumgüter

Komplexität verstehen –
Strategien konsequent umsetzen

Kaum ein Wirtschaftssektor hat sich unter dem Einfluss digitaler Technologien und eines zunehmend volatilen Käuferverhaltens so stark verändert wie der Handel und die Konsumgüterindustrie. Hoher Preisdruck, E-Commerce im B-to-B, Margendruck im B-to-C, verkürzte Produktlebenszyklen, ständige Anpassung der Supply Chains sowie kundenzentrierte Ansätze wie „Prosuming“ sind nur einige der vielen anspruchsvollen Themen dieses Sektors. Das Management von Unternehmen dieser Sektoren steht somit vor zahlreichen internen und externen Herausforderungen. Komplexe, durch das Internet zunehmend digital getriebene Vertriebskanäle müssen optimal genutzt bzw. erschlossen, Produktions- und Logistikprozesse permanent überprüft und weiterentwickelt werden. Darüber hinaus kommt der strategischen Gestaltung der Lieferantenbeziehungen eine besondere Rolle zu, ebenso wie dem Management des Produktportfolios und der eigenen Wertschöpfung. Viele Unternehmen haben sich in den letzten Jahren bereits internationaler aufgestellt, um höhere Skaleneffekte zu erzielen und neue Märkte zu erschließen. Um die Chancen dieser Herausforderungen zu wahren und Wettbewerbsvorteile zu heben, ist eine konsequente Umsetzung der Strategien erforderlich.

Sie suchen einen Manager mit tiefgehender Expertise und exzellenten Managementfähigkeiten in der Branche der Informations- und Kommunikationstechnologien? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

+49 89 588 0430-00
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Beispiele für taskforce-Projekte im Bereich Handel und Konsumgüter sind:

  • Interim CEO B-to-B marktführender Versandhändler
  • Projektleitung Sales Excellence
  • Interim Geschäftsführer B-to-B Direktvertrieb
  • Leitung Fertigung und Beschaffung
  • Internationale Einführung Produktinnovation für Saugroboter
  • Leitung Zentraleinkauf

Ihre Ansprechpartner